Typisch griechisches Essen ist köstlich und äußerst abwechslungsreich, mit Einflüssen aus anderen Küchen wie Italienisch, Nahost und Balkan. Dieses Erbe schuf Platz für eine Küche, die reich an Zutaten war und eine ausgeprägte Mischung von Aromen enthielt, die auch vom Rest der Welt geschätzt wird. Wenn Sie wirklich die griechische Kultur und Tradition auf Ihrer Reise zu den verschiedenen Inseln genießen möchten, hätten wir hier ein paar gute Möglichkeiten in Form von typisch griechischen Gerichten für Sie.

Zwischen dem Mittelmeer und der Ägäis gelegen, wurde Griechenland während seiner langen Geschichte von verschiedenen Kulturen beeinflusst. Heute können Sie all diese Einflüsse durch die vielfältigen kulinarischen Angebote erleben. Italien, die Türkei, Rumänien und die nahe gelegenen Nationen im Nahen Osten sind nur einige der Regionen, die für die Definition der griechischen Küche verantwortlich sind. Gleichzeitig bildet die griechische Küche einen Teil der mediterranen Küche mit einer Fülle von Salaten und Gemüse wie Auberginen, Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Tomaten und aromatischen Kräutern. Ebenso ist Olivenöl ein wichtiger Bestandteil vieler ihrer berühmtesten Gerichte. Damit Sie diese Kultur besser kennen lernen und noch mehr auf Ihren Reisen genießen können, wir zeigen wir Ihnen einige tolle typisch griechische Gerichte, um mit einer gastronomischen Griechenlandreise zu beginnen.

Moussaka

Moussaka ist wohl das berühmteste Gericht der griechischen Küche. Es ist ein frisches und gesundes Gericht, ähnlich wie Lasagne, aber aus Aubergine statt Pasta und voller Gemüse. Es wird von Kräutern, Pita Brot und Ouzo begleitet, einem typisch griechischen Schnaps. Dies ist eines der typisch griechischen Gerichte, welches auf Ihrer Reise an jeder Ecke zu finden sein wird.

Gyros

Die zweite Delikatesse ist Gyros, eine Art von Schweinebraten, begleitet von Zwiebeln und Tomaten in einer cremigen Krautsauce gebadet. Dieses Fleisch ist sehr typisch für die Türkei, vor allem die Joghurt-Sauce, die dazu serviert wird. Gyros kann man leicht in Städten wie Athen, Rhodos, Korfu und Mykonos finden. Unter den Spezialitäten der griechischen Küche finden wir Suppen und Eintöpfe wie Fasolada, eine Variation der spanischen Fabada, die mit Bohnen, Sellerie, Karotten und Tomaten hergestellt wird, mit Olivenöl beträufelt und mit Kräutern gewürzt. Auch Fakes ist einen Versuch wert, ein Eintopf aus Linsen mit Oliven und Essig.

Vorspeise

Die Vorspeisen sind ein anderer Weg, mit dem wir uns an die griechische Küche heranwagen können. Hier gibt es Unmengen an Gerichten für jeden Geschmack, die unseren Appetit vor dem Essen anregen können. Alle zusammen werden sie als Mezze bezeichnet und haben ihre Ursprünge in der türkischen und orientalischen Küche, die beliebtesten Gerichte bestehen aus Fisch oder Wurst in Salz, begleitet von Gemüse und einer cremigen Joghurt-Sauce.

Ouzo

Ein tolles Essen wird immer von einem leckeren Getränk begleitet. In Griechenland ist das erste, was Sie auf Ihrem Tisch finden, Ouzo, ein starkes Getränk, der zwischen 37 und 50 Prozent und einen extremen Anis-Geschmack hat. Er ist sehr beliebt, regt die Verdauung an und Sie werden feststellen, dass er die meisten Ihrer Gerichte begleitet.