Eine der schönsten Regionen zwischen der Provence und der Französischen Riviera ist die erstaunliche Bormes-les-Mimosas, ein Dorf im Bezirk von Toulon in Südfrankreich. Die Blume namens Mimosa spielt hier die Hauptrolle, da das ganze Gebiet erstaunliche Landschaften hat. Bormes-les-Mimosas bietet 23 km Strand, einen Hafen an der Kleinstadt und kleine Buchten aus Steinen, Sand und türkisfarbenem Wasser.

Das Yachtchartern in Bormes-les-Mimosas ist eine sehr tolle Idee um die “Côte d’Azur” zu besuchen und die kleinen Dörfer und Strände während den Ferien zu genießen.

Bormes les Mimosas, Flickr.

The town of Bormes les Mimosas

Was kann man in Bormes-les-Mimosas unternehmen?

Die gesamte Region von Var ist eine sehr reiche Gegend, bezogen auf Kultur, Kunst und Umwelt. Wir können eine Kirche aus dem 18. Jahrhundert besuchen, erstaunliche Kunstgalerien sehen und schöne Strände und Landschaften genießen.

Verpassen Sie nicht die Kapelle von Saint François de Paule, neben dem alten Friedhof und die Kirche des Heiligen Trophime. Ein Besuch der Ruinen der Burg der Herren von Fos, ist eine gute Möglichkeit einen Vormittag oder Nachmittag zu verbringen, wenn Sie keine Lust haben weiter zu segeln.

Wir empfehlen Ihnen, die Kapelle von Notre Dame de Constance auf einem Hügel, wo Sie eine schöne Aussicht haben. Sie können von den Ruinen zur Kapelle in nur 40 Minuten laufen oder mit dem Bus fahren. Wenn Sie gerne kleine Plätze mit Cafés und Brunnen besuchen möchten oder auch schöne Geschäfte und Kunstgalerien mögen, dürfen Sie folgende Orte nicht verpassen: Platz der L’Isclou d’Amour, Platz von Lou Poulid Cantoun, Platz von Figuier und für Romantiker, der Platz des Amoureux.

Die Altstadt von Bormes-les-Mimosas wird Sie mit den terrakottafarbenen Häusern, Provinz-Fenstern, Wegen aus Stein und dem spektakulären Blick auf das Meer faszinieren. Türkisfarbenes Wasser verschmilzt mit felsigen Buchten und der natürlichen Schönheit der Gegend. Verpassen Sie nicht den Platz von Mûrier Chapon und den Brunnen des achtzehnten Jahrhunderts. Eine Mischung aus künstlerischer und traditioneller französischer Atmosphäre ist in Bormes-les-Mimosas immer zu finden.

Yachtcharter in Bormes-les-Mimosas kann die beste Möglichkeit sein um sich zu entspannen und Südfrankreich zu besuchen. Für Naturliebhaber ist dieses Reiseziel auch eine gute Wahl: Wandern, den botanischen Garten  und die schönen Strecken zwischen den Dörfern besuchen. Bormes-les-Mimosas ist das Dorf der Blumen in Frankreich und bietet deshalb viele Gärten und Parks: der exotische Garten, der Park von “Cigalou”, der botanische Garten (Park Gonzalez).

Der Sporthafen und die Umgebung

Der Haupthafen von Bormes-les-Mimosas ist gut ausgestattet, sehr ruhig und wird  privat geführt. Der Hafen von Bormes-les-Mimosas bietet 950 Liegeplätze auf einer Fläche von 2300 Quadratmeter. Der Hafen ist das ganze Jahr geöffnet und hat im Jahr 2012 den Preis für Umweltfreundlichkeit und den besten ausgestatteten Hafen für Segelprofis erhalten. Er bietet ebenfalls 8 Restaurants, Bars und Eisverkauf. Es werden weitere Einrichtungen für Bootsbesitzer und Touristen im Hafen angeboten, wie zum Beispiel Parkplatz, Wäsche-Service, öffentliche Bäder und Duschen, Wifi, Fahrradmiete und eine Bootsreparaturwerkstatt.

Die meisten Strände in der Umgebung von Bormes-les-Mimosas sind in der Hochsaison etwas überfüllt aber immer noch ruhig. Diese befinden sich in einer natürlichen Umgebung mit kleinen Felsen zwischen Buchten und Wälder. Die Region bietet 22 km Sand-oder Steinstrände mit türkisfarbenem Wasser und einer natürlichen Vegetation.

An einigen der Strände werden während der Hochsaison Stühle und Sonnenschirme zum Verleih für Touristen angeboten. Bei den wichtigsten Häfen in Südfrankreich und ebenfalls im Dorf von Bormes-les-Mimosas sind manche Tauchclubs zu finden, wo man einen Kurs machen kann oder andere Wassersportarten wie Schnorcheln oder Wasserski ausüben kann. Die offizielle Badesaison und Hochsaison in Bormes-les-Mimosas läuft von April bis September, aber die jährliche Durchschnittstemperatur in der Umgebung beträgt 14ºC und bietet damit gutes Wetter und Sonne fast das ganze Jahr über.

Beach at Bormes les Mimosas area, Flickr by philippe.schoen

Beach at Bormes les Mimosas area, Flickr by Philippe Schoen

Die besten Strände in Bormes-les-Mimosas

  • Gouron Beach: 65 Meter Länge, Sand, sehr ruhig.
  • Faviere Beach: 680 Meter Länge, Sand, sehr geeignet für Familien und Sportler. Der Strand ist zum öffentlichen Baden geeignet, mit Rettungsschwimmer während der Hochsaison.
  • Cabasson Beach: 375 Meter Länge, Sand und zwischen Wälder.
  • Fort Bregancon: 225 Meter Länge, Steine und Feinsand, eine sehr schöne Aussicht von der Bucht aus.
  • Estagnol Beach: 475 Meter Länge, Feinsand, im Naturpark, perfekt für Wanderer und sehr ruhig.
  • Pellegrin Beach: 870 Meter Länge, Feinsand, kleine Steine und Dünen. Der größte Strand der Umgebung.