Über 244 Kilometer Küstenlinie mit vielen faszinierenden Stränden, ruhigem Wasser und weichem Sand, 2.900 Sonnenstunden pro Jahr, ein angenehmes Klima und ruhige Meere sind seit Jahrzehnten die grundlegende Touristenattraktion für die Costa Blanca. Es ist keine Überraschung, dass eine Yachtcharter an der Costa Blanca zunehmend an Popularität gewinnt.

Sailing holidays in Altea

Das Gebiet der Costa Blanca ist durch das Meer geprägt, aber auch durch die Berge, die es säumen. Die Provinz Alicante ist die zweitwichtigste Bergprovinz Spaniens und zeigt die mediterrane Landschaft in all ihrer Größe, von wohlhabenden Tälern bis hin zu einem Horizont voller Berge mit Eichen-, Pinien- und Johannisbrotbäumen und mit einer Vielzahl von gut duftenden Kräutern. Im Süden der Provinz verschwinden die Berge und die hügelige Landschaft weicht den plötzlich auftauchenden Feldern und Palmenhainen.

Darüber hinaus wird dieser Bereich mit archäologischen Stätten, die die reiche Geschichte dieser Gegend, die seit Tausenden von Jahren bewohnt wird. Phönizier, Karthager, Römer und Muslime haben hier ihre Spuren hinterlassen, und lassen uns viel über ihren Lebensstil durch die Überreste lernen. An der Küste oder im Landesinneren, haben Sie die Möglichkeit, die reiche Küche und Qualitätsweine in den lokalen Weingütern zu entdecken.

Um mehr über Costa Blanca zu sprechen, müssen wir  auch mehr über ihre Traumstrände und Buchten sprechen, vor allem über diejenigen die sich in der autonomen Region Valencia finden.  Alicante, Denia, Altea, Calpe, Javea und Torrevieja sind Küstenziele, die ein ideales Klima für das Üben von Wassersport bieten, eine besondere Atmosphäre für die Entspannung am Mittelmeer und einige Tage Spaß und Unterhaltung.

Die Provinz Alicante hat die größte Anzahl von Stränden als „ausgezeichnet“ unter Berücksichtigung der Qualität des Wassers bewertet, und bietet Instandhaltung der Strände und Dienstleistungen. Obwohl dieser Bereich sehr touristisch ist, können Sie immer noch einige versteckte Strände entdecken, die ein wunderbares mediterranes Klima abseits vom Massentourismus bieten. Viele Segler kommen jedes Jahr, um Levantes schöne Strände zu besuchen und die große Auswahl an Attraktionen und Aktivitäten im Freien zu genießen. Im Folgenden finden Sie einige der besten Costa Blanca Strände, die aBoatTime Kunden während ihres Segelurlaub von Yachtcharter-Basen in Altea, Torrevieja, Alicante und Denia besuchen können.

Sailing in Alicante, Costa Blanca

Die Carabassí

Dieser Strand zählt Meilen von weißem Sand südlich von Alicante und ist mit anderen ausgezeichneten Stränden verbunden, wie Urbanova, El Altet und Los Arenales del Sol. Der Strand ist relativ wenig urbanisiert, obwohl es im Sommer wegen der guten Erreichbarkeit überfüllt sein kann. Es ist ein großer Strand, perfekt um sich in den Sand zu legen, im ruhigen Wasser zu baden oder entlang der Küste zu spazieren… Im südlichsten Teil des Strandes finden Sie einen FKK-Bereich.

Tabarca Strände

Aus dem Süden Carabassí ist es möglich, die Insel Tabarca zu sehen. Hier finden Sie einen der spektakulärsten Meeresboden der Provinz, ein idealer Ort Tauchen zu genießen in einem Meeresschutzgebiet. Es ist ein ziemlich belebter Strand mit verschiedenen Dienstleistungen. Für diejenigen, die Menschenmengen vermeiden möchten, ist es ratsam, einen Spaziergang entlang der Küste zu machen und eine ruhige Bucht zu finden, wo man ein idyllisches Bad genießen kann.

El Raco de l’Albir in Alfaz del Pi

Dies ist ein weiterer Strand mit einem „ausgezeichneten“ Strand Rating und der blauen Flagge. Es ist ein wunderbarer Ort mit ruhige Umgebung und schönem klarem Wasser. Der Strand hat eine lebhafte Promenade mit Palmen, und er bietet viele Dienstleistungen in der Hochsaison an. Daneben, im Gegensatz zu den bereits erwähnten Stränden, gibt es eine große Auswahl an Hotels und Geschäfte in der Nähe, sowie Bars und Restaurants, wo man leckere Mahlzeiten genießen kann.

Strände de L’Esparrelló und La Caleta, in Villajoyosa

Diese beiden Strände sind auf einer Fläche von Klippen gelegen, und beide von ihnen haben die „Exzellenz“ Rating, sie sind definitiv einen Besuch Wert. l’Esparrelló ist eine kleine malerische Bucht mit Sand und Steinen, geeignet für FKK, während Caleta ein breiter und leicht zugänglicher Strand ist, der viele Dienste wie Rotes Kreuz, Sonnenschirme, Hängematten und Duschen bietet. Caletas kristallklare Gewässer gelten als die besten in der ganzen Provinz. Beide Strände sind nur ca. 2 km von der Stadt Villajoyosa entfernt.

Der Strand in Jávea Granadella

Im südlichsten Teil von Javea gibt es diese schöne semi-rustikale Bucht. Falls Sie Sandstrände bevorzugen, dies wird wahrscheinlich nicht Ihr Lieblings-Strand sein, weil Sie dort Kies und Steine finden, aber es hat die „blaue Flagge“ Status und ist einen Besuch wert für seine sauberen Gewässer, ideal zum schwimmen und schnorcheln. Sie können es über die Straße, die neben einem Pinienwald vorbeiführt, erreichen. Der Strand hat Dienste wie Seeüberwachung und Bars, und es ist besonders charmant im frühen Herbst.