Wenn über Geschichten auf hoher See erzählt wurde, waren es über viele Generationen hinweg hauptsächlich Männer um die es ging. Frauen hatten zu der Zeit die typische Rolle zu Hause und passten auf die Kinder auf. Jedoch hat sich die Zeit mittlerweile geändert, und auch damals gab es schon Frauen auf hoher See, die sehr wichtige Rollen übernahmen. Wir stellen euch heute 4  Frauen vor, die in der Vergangenheit sowie auch jetzt eine wichtige Rolle auf dem Meer spielen.

Zheng Yisao

Ching Shih

Zheng Yisao war eine chinesische Piratin, die Anfang des 19. Jahrhunderts das Südchinesische Meer und die Küsten unsicher machte. Sie lebte von 1775 – 1844. Stammend aus Kanton, war sie eine ehemalige Prostituierte, die im Jahre 1801 den Piratenführer Zheng Yi heiratete und 2 Kinder mit ihm bekam. 6 Jahre später kam dieser doch aus ungeklärten Umständen ums Leben. So übernahm sie die Nachfolge als Führerin und ging mit dem Piraten Zhang Baozai eine Alliaz ein. Dieser war urspünglich von ihrem Mann gefangen genommen worden,jedoch wurde er später ausgebildet und adoptiert.

Zusammen verfügte die Allianz auf dem Höhepunkt der Macht eine Flotte von 800-1.000 Booten mit einer Besatzung von 80.000 – 100.000 Mann. Sie besiegten verschiedene Militärführer, stellten einen strengen Verhaltenskodex für Piraten auf und bedrohten sogar Kanton und Umgebung.

Im April 1810 akzeptierte sie schließlich die Amnestie, nachdem der neue Generalgouverneur Pai Ling die Briten und Portugiesen zu Hilfe zog. In ihren letzten Jahren lebte sie ein friedliches und wohlhabendes Leben in Kanton, bekam noch einen Sohn und verstarb schließlich mit 69 Jahren.    

Isabelle Autissier

Autissier

Isabelle Autissier, gebürtig in Paris, ist die erste Frau, die im Jahre 1991 die Welt im Rahmen der BOC Challenge alleine umrundetete. Schon mit 6 Jahren begann sie, hauptsächlich durch ihren Vater gefördert, zu segeln. Wiederum 6 Jahre später war für sie klar, dass sie einmal die Welt umsegeln will. Also begann sie  mit den Vorbereitungen und Planungen.

Sie beendete ihr Studium als Ingenieurin für Meereswissenschaften und Fischereiforschung 1978 und segelte schließlich 1986 über den Atlantik. Nachdem sie 1999 ihren dritten heftigen Unfall erlebte und von dem italienischen Skipper Giovanni Soldini gerettet wurde, erklärte sie, dass sie an keinem Einhand-Marathon-Rennen mehr teilnehmen wolle.

Jacquotte Delahaye

Delahaye

Jacquotte Delahaye wurde als Tochter eines französischen Vaters und einer haitianischen Mutter geboren. Nach dem Tod ihres Vaters wurde  sie Piratin und machte sich viele Gegner. Um diesen zu entkommen, spielte sie ihren Tod vor. Sie war für ihr rotes Haar bekannt und wurde Führerin einer Crew mit mehreren Hundert Piraten, mit welchen sie im Jahre 1656 eine karibische Insel einnahm.

Ellen MacArthur

MacArthur

Ellen MacArthur ist eine erfolgreiche britische Seglerin, die 3 Jahre lang den Weltrekord für die schnellste Weltumrundung hielt. Im Alter von 13 Jahren kaufte sie sich ihr erstes Dingi, welches sie von ihrem Geld für Schulessen, welches sie Jahre zurückgelegt hatte, finanzierte. 1997, als 21 Jahre alt war, bestritt sie ihre erste Einhand-Regatta über den Atlantik, bei der sie den 17. Platz belegte.

Mit 24 wurde sie dann bei der Vendée Globe, welche als härtestes Rennen gilt, berühmt, da sie den zweiten Platz belegte. Mit ihrem Boot Kingfisher war sie fast 100 Tage alleine auf See  unterwegs. 2004 war es dann schließlich so weit. Sie begann ihre Weltrekordrundfahrt für die schnellste Nonstop-Einhand-Weltumseglung. Sie brauchte 71 Tage, 14 Stunde, 18 Minuten und 33 Sekunden, um 27.348 Seemeilen zu absolvieren. Diesen hielt sie jedoch nur 3 Jahre bis zum Jahr 2008, als sich Francis Joyon den Rekord mit einer Zeit von 57 Tagen, 13 Stunden und 34 Minuten zurückholte.

Wie wir gesehen haben, sind Frauen auf hoher See genau so fähig wie Männer und sollten ohne Vorurteile mit dem selben Respekt behandelt werden. Hier bei aBoatTime glauben wir an Gleichstellung und daran, dass Segelträume wahr werden. Wenn Sie auch die Passion für die hohe See teilen, sehen Sie sich unsere Seite mit all unseren Zielen an und kontaktieren Sie uns, damit wir zusammen Ihren Segeltraum in Erfüllung gehen lassen können.