Wer träumt nicht davon, einmal die Welt zu umsegeln?  Und das am besten noch mit seinem eigenen Segelboot? Was Christopher Kolumbus im Jahre 1492 vormachte, als er sich auf lange Reisen auf See begab, bis er schließlich Amerika entdeckte, ist heutzutage für niemanden ein Hindernis. Den Traum, einmal die Welt mit einem Segelboot zu umrunden, haben sich bis heute schon viele erfüllt. Wir stellen euch 4 verschiedene Personen vor, die es gewagt haben: die Welt umsegeln.

Clive & Jane Green

Clive and Jane Green wollten eigentlich nur eine Woche auf See verbringen, um Urlaub zu machen. Aus diesem Trip wurde dann ein 16 Jahre langer Urlaub. 1998 stach das Rentnerpaar in Wales in See, mit dem Ziel nach Irland und Spanien zu segeln. Nachdem sie aber in Spanien ankamen, entschieden sie sich, ihr Abenteuer weiter zu führen. Sie lebten jede Woche von einem Budget von 130 Pfund und besuchten am Ende mehr als 51 Länder. Sie segelten in Richtung Kap Verden weiter, über den Atlantik nach Barbados bis nach New York.  In den 16 Jahren segelten sie z.B in Portugal, den Britischen Jungferninseln, Thailand oder auch Griechenland.

clive

Enrique Fellonosa

4 Jahre und 1 Monat. Solange war der Spanier Enrique Fellonosa um die Welt unterwegs. Der aus Valencia stammende Ingenieur, welcher seinen Bootsschein schon vor dem Führerschein erlangte, besuchte auf seiner Reise mehr als 45 Länder. Er lebte die ganze Zeit ohne Smartphone und war komplett von der Außenwelt abgeschottet.  Der Kontakt mit der Natur und die Ruhe verzauberten ihn auf eine ganz besondere Weise. Orte, an denen es kaum Besucher gibt, bieten ihm die Möglichkeit, sich völlig zu entspannen. Wieso informierst du dich nicht auf unserer Seite und findest vielleicht dein Traumboot mit dem du deine kleine persönliche Reise startest?

Hace un día genial, ¿buceamos un poco?

Laura Dekker

Laura Dekker, die niederländisch-neuseeländische Seglerin, gilt als die jüngste Weltumseeglerin der Welt. Im Alter von nur 14 Jahren umsegelte sie alleine die Welt. Eigentlich wollte sie schon mit 13 Jahren los, jedoch verbot das niederländische Gericht ihren Törn. Ganze 519 Tage brauchte die 14 Jährige, bis sie im Alter von 16 Jahren in St. Martin ankam. Ihre Weltumseeglung startete sie in Gibraltar.  Eigentlich ist es kein Wunder, dass Laura Dekker den Willen für eine Weltumseeglung hatte. Sie wurde während einer Weltreise ihrer Eltern auf See geboren.

socrates

Jeanne Socrates

Die Britin Jeanne Socrates ist im Alter von 70 Jahren die älteste Weltumseeglerin. Sie brauchte ganze 260 Tage. Vom kanadischen Ausgangshafen Victoria machte sie sich auf den Weg, bis sie wieder in British Columbia ankam. Sie beschreibt ihre Weltumseeglung als eine ziemlich ruhige, da die Weltmeere wohl gnädig mit ihr waren. Zwei mal hat sie es davor schon versucht, ist jedoch gescheitert. Sie begegnete kaum Menschen auf ihrer großen Reise und genoss die Zeit mit den Tieren. Für eine Frau im Alter von 70 Jahren verdient diese Leistung höchsten Respekt. Ihr ging es nicht um den zeitlichen Aspekt beim umsegeln der Welt, sondern um den Altersrekord. Deswegen nahm sie sich Auszeiten und segelte nah an den Küsten entlang, wie zum Beispiel an der der kanarischen Inseln.