Hier bei aBoatTime verfolgen wir sehr nahe das Volvo Ocean Race, eine der wichtigsten Segelregatten der Welt. Seit dem Start am 4. Oktober 2014 in Alicante, Spanien, haben die Teams die Welt umkreist und sind aktuell in Lissabon, Portugal, angekommen. In etwas mehr als zwei Wochen wird das Ziel in Göteburg, Schweden, erreicht um ein neues Jahr der Segelregatta abzuschließen.

Die offizielle Website des Wettkampfes bietet 24 stundenlang Informationen über den Stand der Regatta damit alle Segelfans ihrem Favorit folgen können. Jedes Team dekoriert sein eigenes Segelboot mit den Team-Farben und unzähligen Sponsor Logos, doch was manche Leute vielleicht nicht wissen, ist, das unter der Fassade alle Boote gleich designt werden müssen. Dieselben Materialien und Designs sind Standard  für die Boote jedes Teams des Volvo Ocean Race.

Volvo Ocean 65 Class

Bei dieser Edition (2014-2015) wird das Boot Volvo Ocean 65 Class von allen Teams benutzt.

Volvo Ocean race boat

Bild von Volvo Ocean Race

Dieses neue Boot wurde designt und konstruiert um eine Rennmaschine mit Top Leistung zu werden. Das Kiel ist mit einem Hydrauliksystem ausgestattet, das eine Inklination von 40 Grad Links oder Rechts möglich macht. Dank dieser Funktion kann das Boot seine Geschwindigkeit und Stabilität erhalten, um den Wind als Antriebskraft am besten Auszunutzen ohne auf dem Rauen Meer zu kentern.

keel

Bild von Semcon/Cradduck Volvo Ocean Race

Die Konstruktionsmaterialien der Boote sind extrem leicht und langlebig. Die meisten Teile des Bootes sind aus Kohlefaser gemacht, inklusive der eingebauten Toilette.

toilet volvo ocean race

Bild von Volvo Ocean Race

Der Innenraum des Segelbootes ist sehr steril und einfach gehalten um das Gewicht nicht zu steigern. Der Komfort des Teams war deswegen keine Priorität beim Design.

volvo boat interior

Bild von Sailings Cuttle Butt

Obwohl die Crew sich während dem Rennen sehr anstrengen muss und unter vielen Unannehmlichkeiten leidet, sind wir uns sicher, dass die Aufregung, die während des Rennens zu fühlen ist, die Schwierigkeiten wieder gut machen. Es ist sicher ein richtiges Privileg mitzuerleben wie das Team jede Etappe überwindet und die Gesichter der Champions mitanzusehen.

Am 27. Juni soll das Ziel in Göteborg erreicht werden. Das Überschreiten der Ziel-Linie mitzuerleben ist bestimmt ein unvergleichliches Erlebnis, erst recht wenn du es bequem an Deck deines eigenen Bootes ansehen kannst. Wenn dich das interessieren würde, wirf einen Blick in unseren Katalog und entdecke die Yachten, die wir in Göteborg verfügbar haben. Stelle dir vor direkt bei der Ziel-Linie des Volvo Ocean Race zu ankern und durch die schönen Gewässer Göteborgs zu Segeln!

Technische Spezifikationen

Die Hauptspezifikationen für die Volvo Ocean 65 Class Boote sind die folgenden:

Gesamtlänge (Inkl. Bugspriet) 22.14 m (72ft)
Rumpfbreite (ISO 8666) 5.60 m (18.4 ft)
Tiefgang (Kiel in CL) 4.78 m (15.8 ft)
Bootsgewicht (Leer) 12,500 kg (27,557 lb)
Kiel Typ Neigungswinkel von +/- 40 Grad mit 5 Grad Inklination der Achse
Schwerter Doppelt Schwerter, Innenbord Triangulation
Ruder Doppelte feste Ruder – Komposit
Wasserballast (Seitentanks) Doppelter 800L Ballasttänke unter Cockpit seiten
Forderes Wasserballast (CL) Single Ballast 1100L for dem Mast
Rigg Höhe 30.30 m (99.4 ft)
Rig Arrangement Doppelter Toppmast Achterstage
Bugspriet Länge 2.14 m (7ft)
Grossegelfläche 163 m2
Fock Fläche 133 m2
Aufwind Segelfläche 468 m2 (mainsail and masthead Code 0)
296 m2 (mainsail and working jib)
Fallwind Segelfläche 578 m2 (mainsail and A3)

http://www.volvooceanrace.com/en/boat/11_Main-technical-specifications.html