Eine Yacht zu haben bedeutet nicht nur, dass man mit ihr auf den Weltmeeren segeln kann, ab und zu ist es auch notwendig, in einem der vielen Häfen anzudocken und Wartungsarbeiten vorzunehmen. Aus diesem Grund haben wir für Sie die 10 besten und teuersten Häfen der Welt zusammengefasst.

Die italienischen Häfen von Capri, Cervo und Portofino führen die Liste der tollsten Häfen der Welt an. Die Kosten eines Anlegeplatzes können während des Jahres stark schwanken, speziell in Südfrankreich in den Häfen von Monaco, St. Tropez und Cannes schießen die Preise im Sommer in die Höhe. Segler mit einer Yacht von über 70 Meter Länge zahlen für ihre Verankerung während des Grand Prix der Formel 1 im Yas Hafen von Abu Dabi  9.000€ und im Hafen von Monaco sogar 15.000€.

Entdecken Sie die 10 schönsten Häfen der Welt:

1. Capri, Italien

Capri-marina

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 2.900€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 10

Hochsaison: The Rolex Capri Sailing Week (Mai)

Capri ist eine Insel an der Küste von Amalfi im Südwesten Italiens, offiziell der teuerste Hafen der Welt und die luxuriöseste Segeldestination im Mittelmeer. Wenn Sie einen Aufenthalt im Hafen von Capri genießen wollen, müssen Sie bereits mehrere Monate im Vorhinein buchen. Aufgrund des gut betuchten Klientels haben mehrere italienische Designer, wie zum Beispiel Prada, Gucci, Versace oder Ferragmo eine Boutique am Hafengelände. Zahlreiche Prominente, wie Harrison Ford, Tom Cruise, Julia Robers und Keanu Reeves wurden schon am Hafen von Capri gesichtet.

2. Porto Cervo, Sardinien, Italien

porto cervo

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 2.500€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 60

Hochsaison: Luxus-Messe (Juni), Maxi Yacht Rolex Cup Regatta (September)

Der umwerfende Hafen von Porto Cervo an der Küste von Emerald wurde bereits in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts von Aga Khan gegründet. Während des Sommers tummelt sich hier der italienische Jetset während seinen Segeltörns und genießt die unglaublich schöne Landschaft sowie Strände und Buchten. Auch Hollywoodstars wie Kate Moss, Tara Reid, Christian Slater und Denzel Washington verbringen hier ihre Ferien.

Der Tagespreis im exklusiven Yachtclub an der Küste von Emerald kann über 2.500€ kosten, hängt aber stark von der Saison ab. Für eine Yacht mit 40 Metern Länge kann der Jahrespreis einer Anlegestelle bis zu 11.500€ kosten

3. Portofino, Ligurien, Italien

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 2.350€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 6

Hochsaison: Portofino Rolex Trophy (Mai)

Portofino befindet sich an Italiens berühmter blauen Küste und reiht sich ein in die Liste der 10 besten Häfen der Welt. Der Ort  ist von wilden Hügeln, farbenfroher Landschaft und wunderschönen Buchten umgeben. Obwohl Portofino nur ein kleines Fischerdörfchen ist, entwickelte sich der Hafen zu einem Hotspot der europäischen Königsfamilien und Hollywoodstars, die ihren Segelurlaub zwischen Frühling und Herbst hier verbringen. Aufgrund der bescheidenen Anzahl an Anlegeplätzen wird empfohlen, mehrere Monate im Voraus zu buchen.

4. Magna Ibiza, Spanien

magna ibiza

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 2.300€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 12

Hochsaison: September (zum Abschluss der Segelsaison)

Der Magna Hafen befindet sich an der südlichen Küste von Ibiza und ist, aufgrund seiner guten Lage im Mittelmeer sowie der ausgezeichneten Ausstattung, einer der besten Häfen der Welt. Er befindet sich nur einen kleinen Spaziergang entfernt vom Casino der Insel und dem Nachtclub Pacha, der zu den berühmtesten und exklusivsten Diskotheken der Welt zählt. Ibiza empfängt jeden Sommer viele Touristen, Segler und Urlauber an Bord einer Superyacht. Während der Hochsaison im Magna Hafen werden zusätzlich mehrere verschiedene VIP Services angeboten.

5. St. Tropez, Frankreich

St-Tropez

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 1.300€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 30

Hochsaison: Giraglia Rolex Cup (Juni), International Polo Cup (Juli)

St. Tropez befindet sich an der berühmten Côte d’Azur und ist eine der Lieblingsferiendestinationen vieler Stars, Models, Millionäre und des Jetsets. Das einstige Fischerdorf wurde zu einer Ikone des Luxus, seit Brigitte Bardot in den 1950er Jahren hier Urlaub machte. Obwohl man im kleinen St. Tropez viele exklusive Restaurants, Shops und einen Luxushafen findet, behielt das Dorf den Charm der französischen Provence und des einst kleinen Fischerdörfes der Riviera. Wie auch viele andere Häfen an der Mittelmeerküste erlaubt der Hafen von St. Tropez keine Yachten mit einer Länge von über 70 Metern. Megayachten haben aber die Möglichkeit in einem, dem Ort nahe gelegenen, Hafen anzulegen.

6. Port Hercules, Monaco

monaco

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 1.200€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 20

Hochsaison: Rally von Monte Carlos (Januar), Grand Prix der Formel 1 (Mai), Monaco Yacht Show (September)

Das Fürstentum Monaco befindet sich nur wenige Kilometer östlich von Nizza an der französischen Riviera und zählt als Einwohner die meisten Millionäre der Welt. Demnach sollte es keine Überraschung sein, dass sich im Hafen Luxusyachten aneinander reihen. Obwohl die durchschnittlichen Preise für Superyachten mit einer Länge von bis zu 70 Metern niedriger sind als in St. Tropez oder Porto Cervo, steigen die Preise während des Formel 1 Grand Prix in astronomische Höhen und zusätzlich ist es sehr schwer, überhaupt einen Anlegeplatz zu ergattern.

7. Miami Beach, Florida

Miami Beach

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 883€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 45

Hochsaison: Art Basel Miami Beach (Dezember), Miami Boat Show (Februar)

Der hochmoderne Hafen von Miami Beach befindet sich im Biscayne Bay und ist einer der am besten ausgestatteten Häfen der Welt. Er bietet Platz für 400 Boote und 45 Superyachten. Der Hafen ist aufgrund seiner tollen Ausstattungen, zum Beispiel dem Olympia-großen Pool und dem 24-Stunden Concierge Service bestens in der Yachtenszene bekannt. Die Anlegepreise pro Jahr werden nur im Privaten verhandelt.

8. Cannes, Frankreich

cannes

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträgt 655€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 35

Hochsaison: Cannes Film Festival (Mai)

Falls Sie während dem Film Festival im Hafen von Cannes Ihre Yacht anlegen wollen, müssen Sie sich bereits mindestens ein Jahr im Voraus auf die Warteliste setzen lassen, außer es gibt eine last minute Stornierung. Die Lage des Hafens ist während des Festivals sehr privilegiert, denn der rote Teppich befindet sich nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Der Hafen zählt als größter Hafen im ganzen Mittelmeer mit fast 2.000 Anlegestellen.

9. Gustavia, St. Barts

Gustavia - Häfen

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträg 500€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 15

Hochsaison: Weihnachten und Silvester

Eine Reservierung im Hafen von St. Barths ist während der Hochsaison praktisch unmöglich, denn viele Prominente und sehr gut betuchte Geschäftsleute reißen sich um einen Anlegeplatz für deren Luxusyacht. Die Insel ermöglicht einen unglaublichen Segeltörn, vorbei an den wunderschönen Landschaften im Rahmen einer gemütlichen Atmosphäre.

10. Yas Marina, Abu Dhabi

Yas-Marina

Der durchschnittliche Preis eines Anlegeplatzes für Ihre Superyacht beträg 421€ pro Tag.

Anzahl der Plätze für Megayachten: 40

Hochsaison: Grand Prix der Formel 1 (November)

Der Yas Hafen wurde direkt neben den Formel 1 Ring von Abu Dhabi gebaut, um im Mittleren Osten ein Pendant zum einzigartigen Monaco zu schaffen. Er befindet sich auf der künstlich erschaffenen Insel Yas und ist immer noch in Bau. Wann alles fertig ist, wird der Hafen von einem Luxusstrand und einigen der höchsten Skyscrapers der Welt umrandet sein. Einige Extras des Hafens sind zum Beispiel ein Ferrari Themenpark, ein Wasserpark, eine Wohngegend sowie Hotels und private Strände.

Wenn Sie nun hungrig auf die schönen Küsten des Meeres und die tollen Häfen bekommen haben, buchen Sie Ihre Yachtcharter bei aBoatTime!